Warum ein Inkassorechtschutz?

Es ist in Deutschland, wie auch überall auf der Welt, jeder Abhängig von den Kleinen. Die großen Unternehmen sind von anderen Unternehmen und von den Käufern abhängig um existieren zu können. Doch was passiert, wenn die Käufer nicht mehr zahlen können? Leider ist es eine Tatsache, dass in Deutschland die Zahlungsmoral der Käufer immer mehr zu wünschen übrig lässt. Das liegt daran, dass die Fertigung der Produkte immer teurer wird, die Produkte damit teurer verkauft werden, die Löhne und Gehälter der Menschen aber eher sinken als steigen. Viele Menschen haben bereits eine Privatinsolvenz angemeldet. Trotzdem ist es bei manchen insolventen Menschen zu beobachten, dass diese weiterhin kaufen, kaufen und kaufen. Und das Unternehmen selbst darf auf die Zahlung warten, die im schlimmsten Fall niemals kommt. Wenn sich die Anzahl solcher Kunden häufen, ist es selbst einem gut laufenden Unternehmen auf Dauer nicht möglich zu existieren und das Unternehmen selbst muss auch Insolvenz anmelden. 75% aller Gewerbeinsolvenzen sind aus diesem Grund entstanden. Leider bemängeln auch einige Firmen ihre eigene Inkassoabteilung, dass diese nicht energisch genug waren, um das Geld dennoch eintreiben zu können. Wie dem auch immer ist, mit einer Inkassorechtschutzversicherung ist man am Besten abgesichert und steht auch in den schlimmsten Fällen des Inkasso nicht alleine da.

Link hinzufügen zu:
Mister Wong Yigg Webnews Oneview Folkd Linkarena Digg It! Furl My AOL NewsGator RawSugar Reddit Shadows Tag Simpy It Spurl Y! MyWeb


Informationen zu diesem Artikel


Du liest “Warum ein Inkassorechtschutz?” in der Alpha One Wissensdatenbank

Autor:
Carina Patzina
Kategorie:
Versicherungen
Popularität:
275