Welche Versicherungen kommen für Firmen in Frage?

Da sich alle Firmen in Deutschland voneinander unterscheiden, ist der Versicherungsschutz hier ganz individuell. Egal ob Handwerks- oder Dienstleitungsbetrieb, die Schwerpunkte des Versicherungsschutzes liegen bei allen Firmen anders.

Alle Unternehmer, dessen Mitarbeiter und auch Selbstständige und Freiberufler sind dazu verpflichtet für einen Schaden aufzukommen, soweit dieser in der oder durch die Firma verursacht wurde. Dazu zählen Personenschäden und Sachschäden. Es kann sich kein Mensch von Fehlern freisprechen und so kann menschliches Versagen sehr schnell passieren. Da genügt oft eine Haftpflichtversicherung aus, um diese kleinen Schäden auszubügeln. Diese reguliert oft große und kleine Schäden und das ist auch der Grund warum eine Bertriebshaftpflichtversicherung zu den wichtigsten Versicherungen einer Firma zählt.

Ganz wichtig sind auch das Firmengebäude und dessen Inhalt abzusichern. Denn wie oft schon ist es durch zum Beispiel eines Brandes zur Stilllegung eines ganzen Unternehmens gekommen. Beinhalten die Firmengebäude teure Maschinen, die zur Produktion eingesetzt werden, sollten diese zusätzlich durch eine Maschinenversicherung für den Fall einer schlimmeren Beschädigung abgesichert werden.

Führt ein Unternehmen Güter ein oder aus, sprich Transportunternehmen, ist es unerlässlich diese Güter durch eine Transportversicherung zu versichern, denn wie schnell passieren Unfälle oder  werden Güter gestohlen. Da ist es für ein Unternehmen nur vom Vorteil diese Güter abgesichert zu haben.

Link hinzufügen zu:
Mister Wong Yigg Webnews Oneview Folkd Linkarena Digg It! Furl My AOL NewsGator RawSugar Reddit Shadows Tag Simpy It Spurl Y! MyWeb


Informationen zu diesem Artikel


Du liest “Welche Versicherungen kommen für Firmen in Frage?” in der Alpha One Wissensdatenbank

Autor:
Carina Patzina
Kategorie:
Versicherungen
Popularität:
278