Altersvorsorge

Die Riester Rente stellt für viele erwerbstätige Mitmenschen eine wunderbare Alternative zu den gängigen vorbeugenden Rentenversicherungen dar. Allerdings stellt sie in ihrer Form für viele Menschen auch ein Buch mit sieben Siegeln dar, die einiges an Klärungsbedarf erfordern. Um diese dann auch in ihrem eigentlich zugedachten Zweck in jeglicher Hinsicht ausreichend zu genießen, sollte man einige Punkte beachten.

So geht der Gesetzgeber von einer Mindestansparzeit bis zur Vollendung des 60. Lebensjahres aus, es sei denn der Rentenbeginn ist früher dotiert. Man kann jedoch diese Auszahlung auch zeitlich nach hinten verlegen, und so einige Jahre mehr in den Genuss der Förderung kommen.

Für Selbstständige und Freiberufler sieht jedoch das gegenwärtige Gesetz keinerlei Honorierungen vor, da diese Riester Rente ein attraktives Angebot für die gesetzlich Versicherten darstellen soll.

Um eine möglichst effiziente Altersvorsorge zu genießen, empfiehlt sich neben der klassischen Ansparform die Kombination einer Fondsgebundenen Rentenversicherung, die wiederum ergänzt werden kann mit einer Geldanlage in Investmentfonds.

Besonders effektiv ist natürlich der entwickelte Fondssparplan, der sich mit einem anschließenden Auszahlplan bis zum hohen Alter von 85 Jahren bewegt, und dann erst mit der privaten Rentenversicherung einsetzt.

Auf den ersten Blick mag diese neue Form der privaten Altersvorsorge sehr verwirrend aussehen, und daher empfiehlt sich jedem die individuelle Beratung seitens einer souveränen Versicherungsgesellschaft, die mit ihren Wissen und Kenntnissen für jeden Interessierten das passende parat haben, und hierbei natürlich auf die Belang eines jeden zielorientiert eingehen.

Link hinzufügen zu:
Mister Wong Yigg Webnews Oneview Folkd Linkarena Digg It! Furl My AOL NewsGator RawSugar Reddit Shadows Tag Simpy It Spurl Y! MyWeb


Informationen zu diesem Artikel


Du liest “Altersvorsorge” in der Alpha One Wissensdatenbank

Autor:
Carina Patzina
Kategorie:
Versicherungen
Popularität:
313