Der Dsungarische Zwerghamster

Eines der beliebtesten Haustiere von Kindern ist der Zwerghamster, doch nachteilig ist die Tatsache, dass es sich bei einem Hamster um ein nachtaktives Tier handelt. Daher empfiehlt sich für Kinder der Dsungarische Zwerghamster, da er im Gegensatz zu anderen Hamsterarten auch öfters tagsüber aktiv ist. Der Hamster gehört zu der Art der Nager und der Gattung der Kurzschwanz-Zwerghamster.

Der Dsungarische Zwerghamster ist wissenschaftlich gesehen die älteste Art der Zwerghamster und taucht das erste Mal gegen Ende des18. Jahrhunderts in Aufzeichnungen auf. Ursprünglich stammt dieser Zwerghamster aus dem Gebiet Zentralasien – genauer gesagt aus der Dsungarei – was auch gleichzeitig der Namensgeber für diese Nagetierart war. Heute ist auch in anderen Gebieten Asiens diese Rasse zu finden.

Der Dsungarische Zwerghamster wird zwischen 8 bis 11 cm groß und erreicht ein Gewicht von 40 bis 60 g. Das Aussehen betreffend weist diese Hamsterart einen langen Strich entlang des Rückens auf, was typisch für diese Art ist. Die Fellfarbe ist von Tier zu Tier verschieden – naturfarben (graubraun), saphir (blauwildfarben) oder perlmutt.

Da die Dsungarischen Zwerghamster sich in freier Natur weitgehend von Insekten und Körnern ernähren, wird als Tiernahrung bei der Käfighaltung hauptsächlich Getreide, Obst und Gemüse empfohlen. Lebendnahrung ist ebenfalls möglich. Dabei sollte nicht vergessen werden seinem kleinen Liebling ab und an mit ein paar Leckerbissen zu verwöhnen – z.B. Erdnüsse, Sonnenblumen- oder Kürbiskerne.

In Bezug auf die Haltung sollte man wissen, dass Dsungarische Zwerghamster Einzelgänger sind und getrennt voneinander gehalten werden sollten. Um eine artgerechte Haltung zu gewährleisten, bietet sich ein Käfig, ein Terrarium oder ein Aquarium an, die mit Heu oder Stroh ausgelegt sein sollten. Zudem benötigt der Hamster ein Schlafhäuschen und ein Hamsterlaufrad. Wenn möglich sollte dem Hamster täglich ein überwachter Auslauf ermöglicht werden.

Bei artgerechter Tierhaltung erreichen Dsungarische Zwerghamster ein Alter von eineinhalb bis zwei Jahren – in seltenen Fällen sogar drei Jahre.

Link hinzufügen zu:
Mister Wong Yigg Webnews Oneview Folkd Linkarena Digg It! Furl My AOL NewsGator RawSugar Reddit Shadows Tag Simpy It Spurl Y! MyWeb


Informationen zu diesem Artikel


Du liest “Der Dsungarische Zwerghamster” in der Alpha One Wissensdatenbank

Autor:
Torsten Maue
Kategorie:
Tiere
Popularität:
392
Weitere Artikel zu diesem Thema

Ähnliche Artikel