Spieleauszeichnungen für Kinderspiele

Seit 1970 wird für Neuheiten bei Brett- und Kartenspielen die Auszeichnung Spiel des Jahres verliehen. Seit dem Jahr 2001 gibt es diese Auszeichnung auch für das Kinderspiel des Jahres. Die Jury besteht aus Personen, die im Bereich Kindermedien tätig sind und drei Mitgliedern aus dem Kremium Spiel des Jahres. Voraussetzung für die Auszeichnung Spiel des Jahres ist es, dass ca. 200.000 bis 400.000 Exemplare verkauft wurden. Die Auflage eines Spiels ist um das 10-fache höher. Das Kinderspiel des Jahres bekommt ein blaues Siegel auf die Verpackung. So kann jeder Käufer gleich sehen, ob das ausgesuchte Spiel eine Auszeichnung hat oder nicht. Das Kinderspiel des Jahres 2007 heißt Beppo der Bock und ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Das Spiel dauert ca. 15 Minuten und hat einen Preis von 29,00 €.

Natürlich kann man auch Spiele für Kinder kaufen, die in früheren Jahren eine Auszeichnung bekommen haben. Wenn ein Spiel eine Spieleauszeichnung hat, kann man sich sicher sein, dass es den Kinder großen Spaß macht und man muss nicht ohne Vorkenntnisse irgendein Spiel kaufen. In den meisten Spielgeschäften hängt eine Liste, wo die Spiele aufgeführt sind, die in den letzten Jahren jeweils eine Auszeichnung bekommen haben. Auch im Internet kann man darüber ausreichende Informationen bekommen.

Link hinzufügen zu:
Mister Wong Yigg Webnews Oneview Folkd Linkarena Digg It! Furl My AOL NewsGator RawSugar Reddit Shadows Tag Simpy It Spurl Y! MyWeb


Informationen zu diesem Artikel


Du liest “Spieleauszeichnungen für Kinderspiele” in der Alpha One Wissensdatenbank

Autor:
Silvia Kühn
Kategorie:
Spiele
Popularität:
275