Schreibwaren und Briefumschlag

Schreibwaren und Briefumschlag sind wichtige Utensilien unserer Gesellschaft und unserer Kultur. Im letzten Jahr wurden wahrscheinlich weltweit viele Milliarden Briefe versendet, die aus völlig unterschiedlichen Gründen auf die Reise gingen: Verträge, Entwürfe, Postkarten, Geburtstagswünsche, Weihnachtspost, Liebesbriefe und viele andere Varianten wechselten mit Hilfe der Post oder Boten die Adresse. Das wichtigste neben dem eigentlichen Schreiben war nicht die Briefmarke, sondern der Briefumschlag, schützte er doch vor Verschmutzungen, Knicken und vor allem vor unerwünschten Mitlesern.

Selbst im Zeitalter der Technik, in dem sich das Internet mit vielen Kommunikationsmöglichkeiten in atemberaubender Geschwindigkeit etabliert hat, sind Briefe nicht überflüssig.

Obwohl viele Nachrichten nur noch als Datenpakete durch schnelle Leitungen ihre Botschaften überbringen, gibt es nach wie vor Inhalte, die besser per persönlichem Schreiben versandt werden. Vertrauliche Inhalte, die sicher ankommen müssen gehören dazu, ebenso Liebesbriefe oder andere persönliche Schreiben, die mit unpersönlichen Computerbuchstaben viel Inhalt durch ihr Äußeres einbüßten.

So lange Briefe verschickt werden, wird es Schreibwaren und Briefumschlag geben. Schließlich kann man mit dem richtigen Stift und schönem Papier die persönliche Note hervorheben.

Der persönliche Stil selbstgeschriebener Post wird ein Bedürfnis der Gesellschaft bleiben, mit dem sich Menschlichkeit erhalten lässt, weil sie ein Gegenstück zu der technisierten Computerkommunikation ist, auch wenn man nur noch selten einen eigenhändigen Brief verfasst.

Link hinzufügen zu:
Mister Wong Yigg Webnews Oneview Folkd Linkarena Digg It! Furl My AOL NewsGator RawSugar Reddit Shadows Tag Simpy It Spurl Y! MyWeb


Informationen zu diesem Artikel


Du liest “Schreibwaren und Briefumschlag” in der Alpha One Wissensdatenbank

Autor:
Julia Weise-Holtgräwe
Kategorie:
Shopping
Popularität:
286