CD Rohlinge bedrucken mit unterschiedlichen Techniken

CD Rohlinge bedruckt man zu verschiedenen Zwecken. Privat um Filme und Musik zu sammeln und geschäftlich um Daten zu archivieren, Kundenpräsentationen vorzubereiten und vieles mehr. Es gibt unterschiedliche Techniken die sich dazu einsetzen lassen, je nach dem welches Ergebnis man erzielen möchte.

Um ein präzises und genaues Ergebnis zu erreichen, sollte man dies von einem Fachmann durchführen lassen. Nicht immer liefert der heimische Drucker die besten Ergebnisse, zudem ist das Bedrucken von CD Rohlingen auch mit einiger Arbeit verbunden.

CD Rohlinge bedrucken kann man mittels dem CD EcoSolvent Label Druck. Diese Technik eignet sich um silberne und weiße CD Rohlinge direkt zu bedrucken. Die entsprechende Grafikdatei wird vom Kunden zur Verfügung gestellt, eine Erstellung eines Filmes ist nicht erforderlich. Diese Drucktechnik liefert eine absolut kratz - und wasserfeste Oberfläche.

Sie ist vergleichbar mit einem Off Set Druck oder Siebdruck. Möglich ist auch ein Druckverfahren mit UV Lack. Hier entsteht ein sehr schöner und brillanter Glanz, der die Farben zum Leuchten bringt. Auch hier hat man später eine wasserfeste und kratzfeste Oberfläche der CD. Farbige Drucke auf dem CD Rohling sind ebenfalls möglich, hier allerdings nur auf normal großen CDs, nicht auf Mini CDs. Hierzu wird der CD Label Thermotransfer Druck verwendet. Der CD Druck ist ab einer Bestellmenge von 20 Stück möglich, aufwärts sind der Menge keine Grenzen gesetzt.

Link hinzufügen zu:
Mister Wong Yigg Webnews Oneview Folkd Linkarena Digg It! Furl My AOL NewsGator RawSugar Reddit Shadows Tag Simpy It Spurl Y! MyWeb


Informationen zu diesem Artikel


Du liest “CD Rohlinge bedrucken mit unterschiedlichen Techniken” in der Alpha One Wissensdatenbank

Autor:
Julia Weise-Holtgräwe
Kategorie:
Shopping
Popularität:
240