Wie funktioniert Suchmaschinenoptimierung?

Wer auch über Suchmaschinen viele neue Besucher erreichen möchte, der ist auf eine Suchmaschinenoptimierung angewiesen. Die dafür notwendigen Maßnahmen zur Verbesserung der Position in den Suchdiensten bei bestimmten Suchwörtern oder Suchphrasen werden dabei in zwei Teilbereiche unterteilt:

Onpage-Optimierung: Bei der Onpage-Optimierung werden verschiedene Änderungen im Quelltext einer Homepage vorgenommen. Diese Veränderungen betreffen dabei meist Anpassungen des Webseitentitels und Inhaltes in Form von Texten und Bildern. Grundsätzlich kann gesagt werden: Je mehr Text auf einer Webseite enthalten ist, mit desto mehr Suchbegriffen kann man gefunden werden. Bei Bildern erfolgt beispielsweise das Einfügen des Alt-Attributs, welches Informationen in Bildern auch für Suchmaschinen lesbar macht. Je nach Anforderungen und Zustand einer Webseite können mehrere Arbeiten bei der Suchmaschinenoptimierung hinzukommen.

Offpage-Optimierung: Bei der Offpage-Optimierung wird fortlaufend ein strategischer Linkaufbau betrieben. Links spielen bei der Suchmaschinenoptimierung eine besonders große Rolle, da diese von Suchmaschinen als Empfehlungen gewertet werden. Damit hat die Offpage-Optimierung einen großen Einfluss auf die Position der eigenen Webseite in den Suchmaschinen. Dabei gilt: Je stärker der auf die eigene Homepage verweisende Link, desto höher der Einfluss auf die Rangfolge der eigenen Webseite in den Suchergebnissen. Für einen Linkaufbau stehen viele kostenlose Ressourcen wie Artikelverzeichnisse und Webkataloge zur Verfügung.

Link hinzufügen zu:
Mister Wong Yigg Webnews Oneview Folkd Linkarena Digg It! Furl My AOL NewsGator RawSugar Reddit Shadows Tag Simpy It Spurl Y! MyWeb


Informationen zu diesem Artikel


Du liest “Wie funktioniert Suchmaschinenoptimierung?” in der Alpha One Wissensdatenbank

Autor:
Silko Vogt
Kategorie:
SEO
Popularität:
401