Von Anfang an, die richtige Wahl bei der Ernährung

Besonders die Ernährung unserer ganz kleinen Mitmenschen sollte uns am Herzen liegen. Denn wer rechtzeitig seinem Sprössling die große Vielfalt der Nahrungsmittel anbietet, legt einen wichtigen Grundstein für die Nahrungsaufnahme des gesamten Lebens. Die Baby Ernährung stellt viele frischgebackene Eltern vor eine noch bisher nicht gekannte Herausforderung. Dabei muss die richtige Ernährung des Babys Eltern nicht verzweifeln lassen. Wichtig ist seinem Bauchgefühl zu folgen. Wenn Eltern sich für die frisch zubereitete Ernährung ihres Babys entscheiden, dann sollten sie unbedingt auf unbelastete Naturprodukte zurück greifen und darauf achten, dass die Produkte möglichst der Jahreszeit entsprechen und aus der eigenen Region kommen. Viele Nahrungsmittel aus der konventionellen Herstellung sind belastet und können sich nachhaltig negativ auf die Entwicklung ihres Kindes auswirken. Ebenfalls ist es unerlässlich, dass die Eltern sich über verschiedene Zubereitungsmethoden informieren. Nur so kann gewährleistet werden, dass die zubereitete Baby Nahrung alle notwendigen Vitamine und Mineralstoffe beinhaltet. Die Baby Ernährung allein über die im Handel angebotene Gläschenkost abzudecken, ist einerseits sehr verlockend, jedoch auch recht kostspielig und hat die Gefahr in sich, dass die das Baby “kaufaul” wird. Zudem bleibt dem Baby die große Vielfalt unseres Nahrungsangebotes verborgen und besondere Vorlieben oder Abneigungen entwickeln sich erst in einem sehr viel späteren Lebensstadium.

Link hinzufügen zu:
Mister Wong Yigg Webnews Oneview Folkd Linkarena Digg It! Furl My AOL NewsGator RawSugar Reddit Shadows Tag Simpy It Spurl Y! MyWeb


Informationen zu diesem Artikel


Du liest “Von Anfang an, die richtige Wahl bei der Ernährung” in der Alpha One Wissensdatenbank

Autor:
Silvia Kühn
Kategorie:
Kinder
Popularität:
477