Nachrichtenportale steigern ihre Beliebtheit

In der heutigen Zeit, in der fast jeder Haushalt einen Zugang zum Internet hat, sei es durch DSL oder Modem, sind die Weiten des World Wide Web ein wichtiger Teil unseres Lebens geworden. Kommunikationsaustausch, Shopping und Informationsbeschaffung mittels Internet sind inzwischen so selbstverständlich geworden wie das tägliche Frühstück.

Durch die Fülle der angebotenen Vielfalt ist es kaum verwunderlich, dass sich der Unterhaltungs- und Nachrichtensektor mehr und mehr ins Web verlagert. Heute ist schon anzunehmen, dass Printmedien und das klassische Fernsehen ihre Bedeutung einbüßen werden.
Aktuelle Nachrichten lassen sich wohl kaum schneller und zeitnaher verbreiten als im Internet. Aus diesem Grund sind die Anzahl und die Beliebtheit von Nachrichtenportalen enorm angestiegen.

In vielen dieser Portale werden Themen aus aktueller Tagespolitik, Wirtschaft, Finanzen, Showbusiness, Weltpolitik und Regionalpolitik abgehandelt.
Damit ein solches Nachrichtenportal die Aktualität nicht verliert, werden vom Betreiber oft externe Autoren beschäftigt, welche zeitnah zu Geschehnissen ihre Artikel schreiben und veröffentlichen.

Ein solches aktuelles Nachrichtenportal ist selbstverständlich nicht für umsonst zu betreiben. Zum einen müssen Servermiete und eventuelle Bildrechte finanziert werden und zum anderen müssen auch die Autoren eine Vergütung erhalten. Deshalb findet man auf den Internetseiten oft Produktwerbung, was jedoch die Aktualität und die Benutzerfreundlichkeit nicht einschränkt. Auch in den vielen Boulevardzeitungen und Magazinen findet man ja Werbung für das eine oder andere Produkt.

Link hinzufügen zu:
Mister Wong Yigg Webnews Oneview Folkd Linkarena Digg It! Furl My AOL NewsGator RawSugar Reddit Shadows Tag Simpy It Spurl Y! MyWeb


Informationen zu diesem Artikel


Du liest “Nachrichtenportale steigern ihre Beliebtheit” in der Alpha One Wissensdatenbank

Autor:
Olaf Kerner
Kategorie:
Internet
Popularität:
381