Mit WebMail erreichbar sein

Jedem Webmaster sind Dienste wie WebMail oder auch WebFTP hinlänglich bekannt. Aber auch Personen, die keine Webmaster sind, können einen Dienst wie WebMail gut verwenden. Dieses Tool ermöglicht es jedem, seine E-Mail online zu lesen. Das Einzigste, was dafür benötigt wird, ist ein Computer mit Verbindung zum Internet und ein ganz normaler Browser.
Das Betriebssystem des Computers spielt dabei keine Rolle.Webmail arbeitet unabhängig vom jeweiligen Betriebssystem. Es handelt sich dabei um eine sogenannte Weboberfläche, welche über eine Internetadresse erreichbar ist. Es müssen auch keine speziellen E-Mail Programme installiert werden.
Mit WebMail kann man natürlich nicht nur die E-Mails lesen, sondern auch beantworten, weiterleiten oder eine neue E-Mail verfassen.
Es werden fast alle Funktionen des heimischen E-Mail Programmes zur Verfügung gestellt, auch das Anhängen von Dateien ist dabei möglich.
Dieser Dienst wird im Internet von vielen Anbietern kostenlos angeboten. Häufig ist nicht einmal eine Registrierung erforderlich. Zum öffnen des eigenen Postfaches müssen sie sich nur mit Ihren Zugangsdaten für das jeweilige Postfach anmelden. Dabei sollte auf eine sichere SSL-Verbindung geachtet werden.
Mit einem solchen Hilfsmittel steht nichts mehr im Weg, wenn man seine E-Mails auch im Urlaub lesen und beantworten möchte, ohne das man seinen Laptop mitnehmen muss. Hierfür reicht ein Internetcafe aus.

Link hinzufügen zu:
Mister Wong Yigg Webnews Oneview Folkd Linkarena Digg It! Furl My AOL NewsGator RawSugar Reddit Shadows Tag Simpy It Spurl Y! MyWeb


Informationen zu diesem Artikel


Du liest “Mit WebMail erreichbar sein” in der Alpha One Wissensdatenbank

Autor:
Olaf Kerner
Kategorie:
Internet
Popularität:
496