Wanduhren beim Pfandleiher

Wenn das Geld knapp wird, dann müssen oft nicht nur die technischen Geräte daran glauben und werden reihenweise zum Pfandleiher gebracht. Denn der drei Jahre alte Fernseher ist nur selten noch genügend wert, um damit über eine gewisse Zeit über die Runden zu kommen. Häufig gehen dann auch die antiken Erbstücke, wie die alten Wanduhren, den Weg ins Pfandleihhaus. Da diese oftmals alleine durch ihr Alter, vorausgesetzt, sie sind noch in einem entsprechenden Zustand, einen hohen Wert erreichen, kann man hier auch vom Pfandleiher einen guten Preis bekommen.

Die meisten Menschen hängen jedoch so sehr an ihrer Wanduhr, dass diese nur max. bis zum nächsten Zahltag im Pfandleihhaus verbleibt. Danach wird sie häufig sofort wieder ausgelöst und erhält den ihr angestammten Platz, der in der Zwischenzeit völlig verwaist die Wohnung schmückte.

Kein Wunder also, dass man auch beim Pfandleiher immer wieder wunderschöne, antike Raritäten findet. Wer es nicht schafft, die Wanduhr wieder auszulösen, der muss damit rechnen, dass diese nach einer bestimmten Einlagerungszeit auch versteigert wird. So kann man bei diesen Versteigerungen der Pfandleiher häufig auch noch eine sehr preisgünstige, antike Wanduhr erstehen. Nur leider liegen hier des einen Glück und des anderen Leid viel zu dicht beieinander. Denn allzu oft geht mit der Wanduhr nicht nur ein Einrichtungsgegenstand, sondern auch eine Erinnerung verloren.

Link hinzufügen zu:
Mister Wong Yigg Webnews Oneview Folkd Linkarena Digg It! Furl My AOL NewsGator RawSugar Reddit Shadows Tag Simpy It Spurl Y! MyWeb


Informationen zu diesem Artikel


Du liest “Wanduhren beim Pfandleiher” in der Alpha One Wissensdatenbank

Autor:
Sandra Mueller
Kategorie:
Finanzen
Popularität:
291