Regeln für einen Seitensprung

Seitensprung AgenturenDie wichtigste Regel beim Fremdgehen lautet: Lass Dich nicht erwischen! Damit der Seitensprung nicht zu einem Fiasko wird, sollten Sie folgende Ratschläge beherzigen:

Das Telefon: Nie nie niemals, auf keinen Fall den/die Geliebte(n) über das eigene Telefon bzw. Handy anrufen. In Zeiten von Einzelabrechnungsnachweisen, Rückruffunktionen und Online Inverssuche wäre dies höchst leichtsinnig. Verwenden Sie lieber anonyme Telefonkarten (gibt es an jedem Kiosk) oder nutzen Sie Telefonzellen.

Parfum: Die Herren sind in der Regel weitaus weniger mißtrauisch als die Damen, wenn es um das Thema Parfum geht. Trotzdem gilt der Rat für beide Geschlechter: Einigen Sie sich mit dem/der Geliebte(n) auf ein identisches Parfum. (Es gibt viele Unisex-Düfte, die Männer und Frauen gleichermassen tragen können) Bei einem unerwarteten “Schnuppertest” müssen Sie jetzt nicht mehr befürchten, als Fremdgänger(in) entlarvt zu werden.

Wo trifft man sich (nicht)? Kein Problem, werden Sie jetzt denken, es gibt doch eine große Auswahl an Lokalen, Gaststätten und andere Treffmöglichkeiten. Falsch gedacht… Vielleicht können Sie so einer zufälligen Begegnung mit Ihrem/Ihrer Partner/in aus dem Weg gehen, was aber würde geschehen, wenn Sie dort zufällig auf den Herrn Schwiegerpapa treffen? Dumm gelaufen?…

Für ein Dinner sollten Sie statt öffentlichen Restaurants beispielsweise hoteleigene Restaurants wählen, hier besteht seltener die Gefahr, daß ein Verwandter/Bekannter die Lokalität nutzt. Sowas hängt aber stark von den örtlichen Gegebenheiten und Umständen ab und sollte von Ihnen sorgfältig überlegt werden. Hoteleigene Restaurants haben natürlich noch einen weiteren Vorteil: In der Regel bekommt man dort auch direkt ein Zimmer.

Verräterische Haare: Sie sind Glatzenträger, Ihre Frau hat rot gefärbte Haare und zieht zufällig ein langes blondes Haar aus Ihrer Unterhose - Jetzt ist Stress vorprogramiert - Game Over - Reden Sie sich da mal wieder raus. Deshalb prüfen Sie nach einem Treffen unbedingt Ihre Kleidung nebst Unterwäsche und seien Sie sorgfältig dabei. Entfernen Sie auffällige Haare und andere intime Zeugnisse Ihres Abenteuers.

Haben Liebhaber und Partner bzw. Geliebte und Partnerin in etwa die gleiche Haarfarbe und Länge, können Sie diesen Punkt vernachlässigen.

Alibis: Daß man eine gewisse Zeit für einen Seitensprung benötigt, steht ausser Frage. Die Herren der Schöpfung, meist mit festem Tagesablauf haben es hier oft schwerer als die Damen, die häufiger Tagesfreizeit besitzen und mit dem kleinen Satz “Ich geh mal kurz einkaufen” unauffällig auch für mehrere Stunden verschwinden können. Natürlich ist dieses Problem grundsätzlich von den Gegebenheiten und Umständen abhängig, hier können wir wir Ihnen lediglich einige Denkansätze liefern, um einige Stunden Abwesenheit plausibel erklären zu können.

Stichwort: Geschäftsreise, Seminar, Notfall, Überstunden, “Einkaufen”, Werkstatt (Autoprobleme), Sportaktivitäten (Fitnesscenter), etc.

Niemals zu Hause Denken Sie nicht einmal im Traum daran, selbst echte Fremdgehprofis sind so schon böse auf die Nase gefallen. Die Gefahr, überraschenden Besuch zu bekommen oder verräterische Spuren zu übersehen, ist einfach viel zu groß - von neugierigen Nachbarn einmal ganz abgesehen. Nehmen Sie sich im Notfall ein Hotelzimmer, in vielen Städten kann man einzelne Zimmer sogar stundenweise mieten.

Link hinzufügen zu:
Mister Wong Yigg Webnews Oneview Folkd Linkarena Digg It! Furl My AOL NewsGator RawSugar Reddit Shadows Tag Simpy It Spurl Y! MyWeb


Informationen zu diesem Artikel


Du liest “Regeln für einen Seitensprung” in der Alpha One Wissensdatenbank

Autor:
Hendrik Reinhold
Kategorie:
Erotik
Popularität:
2395