Fette und Öle in der Ernährung

Der menschliche Körper benötigt Grundbaustoffe zum Überleben, die er über die Ernährung aufnehmen muß, da er sie nicht selbst produzieren kann. Die Grundnährstoffe sind Proteine (Eiweiße), Kohlehydrate (Zucker, Getreide) und Lipide (Fette). Außerdem braucht unser Körper Mineralstoffe, Vitamine, Spurenelemente und Ballaststoffe. Kohlehydrate und Fette sind hauptsächlich Energieträger, Proteine dienen dem Baustoffwechsel, wie die Bildung von Bindegewebe, Enzymen und Hormonen. Weiterführende Informationen zu den einzelnen Baustoffen findet man häufig in einem Artikelverzeichnis.
Fette werden heute häufig in der Ernährung als störend empfunden, weil sie angeblich dick machen. Vergessen wird dabei, daß sie ein wichtiger Energielieferant sind und satt machen, d.h. lange vorhalten, bevor neuer Hunger entsteht, ganz anders bei den Kohlehydraten vor allem der Zucker, der schnell wieder Hunger entstehen läßt und man dann wieder, womöglich zuckerhaltige Nahrungsmittel essen muß. Es kommt noch hinzu, daß häufig schlechte Fette gegessen werden, wie z.B. Margarine, die Transfette enthält, um aus dem flüssigen Öl eine streichfähige Masse zu erzeugen. Die Verwendung von Transfetten ist z.B. in Dänemark verboten, da sie als krebserzeugend eingestuft werden. In Deutschland dürfen sie weiter verwendet werden und die Margarine wird als gesund beworben. Zudem ist Margarine ein komplett künstliches Produkt.
Das Problem beim Erhitzen von Ölen wie Sonnenblumenöl, Rapsöl, Olivenöl und vielen anderen ist, daß sie oxidieren und damit krebserregend  wirken können. Es sind nur wenige Fette zum Erhitzen und Braten geeignet, wie z.B. das Kokosfett (ungehärtet).
Fette haben abgesehen als Energielieferant, auch wichtige Funktionen als Bestandteile der Zellmembran und sind Ausgangssubstanzen von Eikosanoiden wie z.B. von Hormonen.

Autor: Hans Wohllebe
info [at] artikel-abc.de

Link hinzufügen zu:
Mister Wong Yigg Webnews Oneview Folkd Linkarena Digg It! Furl My AOL NewsGator RawSugar Reddit Shadows Tag Simpy It Spurl Y! MyWeb


Informationen zu diesem Artikel


Du liest “Fette und Öle in der Ernährung” in der Alpha One Wissensdatenbank

Autor:
Hans Wohllebe
Kategorie:
Ernährung
Popularität:
453