Den Businessplan präsentieren

Das wichtigste Dokument der meisten Existenzgründer ist der Businessplan. Hier wird festgehalten, welche Pläne ein Unternehmer verfolgt, wie diese Pläne in die Wirklichkeit umgesetzt werden sollen und was die Pläne bringen werden. Dabei wird der Businessplan meist nicht nur für den Eigengebraucht erstellt, sondern wird bei Banken, Investoren oder anderen vorgelegt. Häufig muss der Businessplan auch präsentiert werden. Wer seinen Businessplan präsentiert, sollte sich an einige Grundregeln halten, die beim Erfolg helfen:

Bleiben Sie im Rahmen einer Businessplan-Präsentation stets sachlich und realistisch. Übertreiben Sie nicht und behaupten Sie keine Dinge, die Sie weder nachweisen können noch begründen können. Die Zuhörer stellen allzu oft auch unangenehme Fragen. Diese sollen dazu dienen, ob Sie auch wirklich verstanden haben, was in Ihrem Businessplan zu Papier gebracht wurde.

Bringen Sie neben mehreren Kopien Ihres Businessplanes für eine Präsentation ein paar wenige Unterlagen zur Präsentation mit. Wenn es einen Projektor oder andere Möglichkeiten zur Präsentation gibt, können Sie diese dann jederzeit nutzen - auch wenn vorher die Raumausstattung nicht ausdrücklich angekündigt wurde. Für die Präsentationsunterlagen gelten die allgemeinen Regeln, die auch für andere Präsentationen üblich sind.

Selbstverständlich sollte sein, dass Sie zur Präsentation Ihres Businessplanes in angemessener Kleidung erscheinen sollten. Fordert man Sie beispielsweise zu einer Präsentation bei einer Bank auf, so sollten Sie damit rechnen, dass man dort eher konservativ eingestellt ist. Zeigen Sie im Rahmen Ihrer Präsentation, dass sie in der Lage sind, sich Ihren Zuhörern anzupassen.

Reagieren Sie auf Einwände mit grösstmöglicher Flexibilität und gehen Sie auf Ihre Zuhörer ein. Versuchen Sie, so symphatisch wie möglich zu wirken. Das bedeutet nicht, dass Sie beim ersten Einwand Ihre Geschäftsidee gleich verwerfen sollen; Sie sollten Einwände zu Ihrem Businessplan jedoch entweder entkräften können oder zeigen, dass Sie sich über den einen oder anderen Kritikpunkt bereits Gedanken gemacht haben. Keine Gründung ist unangreifbar. Halten Sie sich das stets vor Augen und stellen Sie eine Liste mit Risikofaktoren und möglichen Einwänden zusammen. Wenn Sie eine fachlich fundierte Antwort auf diese Faktoren haben, sind Sie bestens für die Präsentation Ihres Businessplanes gewappnet.

Autor: Andrea Delp

E-Mail: adelp@amaveo.de

Link hinzufügen zu:
Mister Wong Yigg Webnews Oneview Folkd Linkarena Digg It! Furl My AOL NewsGator RawSugar Reddit Shadows Tag Simpy It Spurl Y! MyWeb


Informationen zu diesem Artikel


Du liest “Den Businessplan präsentieren” in der Alpha One Wissensdatenbank

Autor:
Andrea Delp
Kategorie:
Business
Popularität:
738