EU Neuwagen

Wer sich einen Neuwagen anschaffen möchte, muss mit oft hohen Preisen rechnen. Diese Preise lassen sich jedoch verringern, indem EU Neuwagen gekauft werden. Von EU Neuwagen spricht man, wenn ein Fahrzeug in einem Land der EU gekauft und nach Deutschland importiert wird. Aus diesem Grund nennt man diese Autos oft auch Reimporte.

Statistiken belegen, dass die Werksabgabepreise in Deutschland im Vergleich zu anderen EU-Ländern deutlich höher sind. Besonders günstig sind Fahrzeuge demnach in Polen, Lettland und Dänemark. Der Grund für die geringen Werkspreise in Dänemark sind die dort hohen Steuern aus Mehrwertsteuer und Zulassungssteuer. Damit sich Normalbürger überhaupt ein Auto leisten können, muss am Einkaufspreis gespart werden. Die Steuern wirken sich erst auf den Listenpreis aus.

Ausländer, etwa Deutsche, die in Dänemark ein Auto kaufen, müssen die dortigen Steuern jedoch nicht entrichten. Sie müssen lediglich bei der Einfuhr in Deutschland die hier vorhandene Mehrwertsteuer von aktuell 19% bezahlen.

Wer sich für einen EU Neuwagen interessiert, kann diesen im jeweiligen Land, zum Beispiel verbunden mit einer Urlaubsreise, entweder selbst dort kaufen oder er wendet sich an einen hierauf spezialisierten Händler in Deutschland. Wer das Fahrzeug selber importieren möchte benötigt für die Überführung ein Kurzeitkennzeichen, welches er bei der Zulassungsstelle bekommen kann.  Dazu benötigt man von seiner Autoversicherung eine  Versicherungdbestätigung.

Egal, für welche Kaufart man sich entscheidet, man hat generell die Möglichkeit, sich sein Wunschfahrzeug mit Extras und Sonderausstattungen selbst zusammenzustellen. Allerdings bieten einige Händler nicht alle Fahrzeugmarken, sondern nur die, bei denen die Ersparnisse besonders groß sind. In der Regel sind Marken wie VW, Audi und Ford fast immer vertreten.

Achten sollten Kaufwillige auch auf die Grund- sowie die Sonderausstattung. In einigen Ländern werden Fahrzeuge ausgeliefert, die nicht die in Deutschland übliche Grundausstattung besitzen. So müssen etwa elektrische Fensterheber oder die Klimaanlage, die in Deutschland im Grundpreis enthalten sind, kostenpflichtig nachgerüstet werden.

Link hinzufügen zu:
Mister Wong Yigg Webnews Oneview Folkd Linkarena Digg It! Furl My AOL NewsGator RawSugar Reddit Shadows Tag Simpy It Spurl Y! MyWeb


Informationen zu diesem Artikel


Du liest “EU Neuwagen” in der Alpha One Wissensdatenbank

Autor:
Thomas Ewert
Kategorie:
Automobile
Popularität:
417